Verein gegründet! - Schweizer Drehorgel-Club

Direkt zum Seiteninhalt

Verein gegründet!

Nachrichten > Archiv


Am 9. April 2015 um 21.18 Uhr, ging ein von vielen Drehorgelbegeisterten langgehegter Traum in Erfüllung:

Der Schweizer Drehorgel-Club wurde aus der Taufe gehoben.

Die Gründungsmitglieder, die sich zugleich für die Ämter des Vorstandes zur Verfügung stellen, sind:

  • Peter X. Bürgisser (Präsident)
  • Cyril Schulthess (Vizepräsident)
  • Edi Niederberger (Aktuar)
  • Johanna Suter-Egli (Kassierin)
  • Bruno Leoni (Beisitzer)

Der Vorstand ist überzeugt, dass der Schweizer Drehorgel-Club einem breiten Bedürfnis entspricht, und wird sich mit aller Kraft für den Vereinszweck einsetzen:

"Der Verein unterstützt die Förderung des Drehorgelspiels und die Erhaltung der Instrumente als Kulturgut. Er pflegt den Erfahrungsaustausch und die Kameradschaft unter den Spielern." Bis jetzt gab es nur regionale Vereine. Der SDC soll überregional vernetzen.

Was bietet der neue Verein?

  • 3 - 4 informelle Höcks pro Jahr an unterschiedlichen Orten in der Schweiz, dies als sichtbares Zeichen für die Überregionalität.
  • Fachvorträge und Besichtigungen
  • Organisation von eigenen SDC-Festivals, an denen die Aktivmitglieder den Vorrang haben.

Wichtige Voraussetzung

Der neue Verein darf unter keinen Umständen den SFMM (Schweizer Freunde der Mechanischen Musik) konkurrenzieren und so Austritte verursachen. Deshalb können dem neuen Verein als Aktive nur SFMM-Mitglieder beitreten. So steht es auch in den Statuten. Dieses Vorgehen hat dem SFMM bereits Neumitglieder beschert. Trotzdem ist der Schweizer Drehorgel-Club (SDC) vom SFMM unabhängig.

Jahresbeitrag

Der Jahresbeitrag beträgt CHF 20.-- für Aktiv-und Passivmitglieder.







Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü